experimental fluid dynamics station barcelona

28. Juli 2016

aerogravity research

The imagination of flying was restricted to the avifauna and the hereafter. An oriental concept of flying was for example presented by Pier Paolo Pasolini in an episode of his trilogy of myths using a flying horse. Though such couldn’t induce any practical conclusions in the occident. Still in 1880, the gifted Alphonse Pénaud was mocked and his problem solving of the aviation thrust through the invention of the rubber engine misunderstood. It was the media coverage of Otto Lilienthal’s flight experiments through scientific photo documents that first made the concept of overcoming gravity comprehensible to a broader public. Lilienthal’s success isn’t conceivable without the photographical pioneer Ottomar Anschuetz. Flying without means of imagination is unthinkable. Flying is nothing but a repeatable realization of flight relativity. Flying is an intellectual overcoming of gravity.

estación experimental de dinámica de fluidos barcelona

41°24’31 N 2°11’59 E

investigación de la gravedad aero

hangar barcelona

 

munich polyport bernried

22. Mai 2016

Innovation in der Museumslandschaft durch optimierte Besucherorientierung: Zum Museum der Phantasie fliegen und vom Starnberger See aus die Wunderkammern der Welt erreichen!

Das Buchheim-Museum Bernried rückt mit einem neuen Verkehrskonzept näher an die Besucher heran. Durch die Einbindung in das internationale Netz von ingold airlines mit allen Linien und Anschlüssen der regionalen Verkehrs- und Mobilitätssysteme entsteht in Bernried ein polyport als Anlaufstelle für Reisen soweit der Cursor reicht.

Evangelische Akademie Tutzing

„Phantasie“

26. bis 28. Mai 2016

 

kluftinger

20. November 2015

IMG_5915

Andreas Schmid macht die Ausstattung der beiden neuen ARD Kluftinger Filme „Herzblut“ und „Schutzpatron“ nach der Allgäu-Krimi-Reihe des Autoren-Duos Volker Klüpfel und Michael Kobr. Regie führt Lars Montag, in den Hauptrollen Herbert Knaup als Kluftinger und Jockel Tschiersch als Assistent Hefele. Im Memminger Flughafen hängen Werbeplakate von ingold airlines mit österreichischen Polysemien.